Download Jugendliche Lebenswelten nach 1945: Sozialistische by Beate Wagner PDF

By Beate Wagner

Jede Jugendarbeit -auch die sozialistische -hat es mit einer konkreten Ju gendpopulation zu tun, deren historische Gebundenheit den Rahmen des Machbaren bestimmt. Das gilt nicht nur und in besonderer Weise fur die Ju gendgeneration der Geburtsjahrgange 1921 bis 1929. Das gilt auch fur die Anlage einer Untersuchung zu einem Thema der historischen Jugendfor schung. Im Gegensatz zu jeder Institutionen-und Politikgeschichte, zu jeder Wirtschafts- oder Ereignisgeschichte kann der Fragehorizont nicht trenn scharf in den Grenzen sein. Der fur diese Untersuchung zugrundegelegte Forschungsansatz der Sozial- und Mentalitatsgeschichte verlangt vielmehr Fragen nach dem geistigen Klima der Nachkriegszeit, nach den Wert-und Normenvorstellungen, nach Sozialisationsbedingungen und Einstellungsmu stern, nach Lebens-und Arbeitskonzepten sowie Selbst-und Fremdbildern. Der sozialistische Jugendverband hatte es am Beginn seiner Arbeit nach 1945 mit einer Jugendgeneration zu tun, die wahrend des NS in einmaligem Ausmass instrumentalisiert und missbraucht worden struggle. Die Jugendlichen hatten zu einem ganz uberwiegenden Teil ihres Lebens soziale Rahmenbe dingungen erlebt, die eine altersgemasse Entwicklung und Entfaltung nicht zuliessen. Die Begleiterscheinungen des Krieges und an dessen Ende die Rekrutierung von Heranwachsenden fur die Vaterlandsverteidigung poten zierten fur sie die Belastungen. Doch auch nach dem eight. Mai 1945 horten die Entbehrungen nicht auf. Der Tag der deutschen Kapitulation, der sowohl subjektiv als auch objektiv ein tatsachlicher Einschnitt warfare und sich damit als ein Merkposten fur eine notwendige Periodisierung anbietet, erfullt be sonders fur Fragen an die Sozial-und Alltagsgeschichte nicht die Anspruche an eine "Stunde Null" oder gar an einen Neuanf

Show description

Download Kundenberatung: Erfolgreich durch die mündliche Prüfung by Achim Schütz PDF

By Achim Schütz

Nur wer weiß, was once in der mündlichen Prüfung verlangt wird, kann mit dem Prüfungsfall

und den Fragen der Prüfer richtig umgehen. Das Buch zeigt, worauf Sie achten müssen

und bietet mit seinen über 30 Übungsfällen eine optimale Vorbereitung auf das gefürchtete

mündliche Prüfungsgespräch. Die eight. Auflage wurde in wichtigen Themenfeldern

aktualisiert. So hat der Autor etwa die veränderten regulatorischen und gesetzlichen

Anforderungen an die Beratungspraxis in die Prüfungsfälle aufgenommen. Ferner

wurde auch das allgegenwärtige Thema der Niedrigzinsphase in die Praxisfälle zur

Geld- und Vermögensanlage sowie zum Kreditgeschäft eingearbeitet. In der jüngsten

Vergangenheit ergaben sich mannigfaltige Veränderungen in der Branche durch die

Digitalisierung der Unternehmensprozesse und Geschäftsmodelle. Die hieraus resultierenden

neuen und zugleich innovativen Angebote, companies und Produkte fanden

ebenfalls Berücksichtigung.

An der seit über einer Dekade bewährten Struktur des Buches hat sich selbstverständlich

nichts geändert, sodass Sie nach wie vor optimum vorbereitet in die Prüfung starten

werden.

Show description

Download Schulfernsehen in Theorie und Praxis: Untersuchungen zu by Klaus-Michael Beneke, Harald Wagner, Wilhelm Wieczerkowski PDF

By Klaus-Michael Beneke, Harald Wagner, Wilhelm Wieczerkowski

Die in diesem Buch zusammengefassten Beitrage uber das Schulfernsehen in Theorie und Praxis stehen am Ende einer dreijahrigen Auseinandersetzung mit diesen Fragen im Rahmen eines begleitenden Forschungsprojekts "Politische Bildung im Medienver bund," das im Auftrag der Bundeszentrale fiir politische Bildung (Bonn) und in Zu des Norddeutschen Rundfunks sammenarbeit mit der Redaktion Schulfernsehen (Hamburg) durchgefiihrt wurde. Das Ziel des Projekts bestand darin, ein Konzept fiir eine praxisnahe Forschung zu entwickeln und in Einzelteilen auszufiihren, um Moglich keiten einer sinnvollen produktionsbegleitenden Forschung wenigstens in Ansatzen zu erproben (vgl. aus der Sicht der Bundeszentrale fiir politische BildungErnst 1976). Die wissenschaftliche Begleitforschung betrat ein Neuland und sah sich im "Schul fernsehen" einem komplexen Forschungsfeld gegenubergestellt, fiir das weder eine geeignete Methodologie, noch ein spezifisches Instrumentarium zur Verfugung standen. Der Arbeitsgruppe Schulfernsehen am Psychologischen Institut II der Universitat Harnburg stellte sich die Forschungssituation 1975 nicht wesentlich anders dar als den Untersuchern der ersten Stunde: Obwohl das Medium Schulfernsehen inzwischen in den Sendeanstalten und bildungspolitischen Entscheidungsgremien an Eigengewicht gewonnen hatte und obwohl das Unterrichtsmedium in zunehmender Zahl auf seine Wirk samkeit hin untersucht worden struggle, hatte die wissenschaftliche Begleitung jedoch noch so intestine wie keine generalisierbaren Ansatze entwickeln konnen, die geeignet waren, Hinweise fiir die Gestaltung optimaler Filme, fiir die Revision bereits produzierter Filme oder fiir den bestmoglichen Einsatz der Produkte im Unterricht zu liefern

Show description

Download Familiensoziologie by René König (auth.), Rosemarie Nave-Herz (eds.) PDF

By René König (auth.), Rosemarie Nave-Herz (eds.)

René König warfare einer der im In- und Ausland bekanntesten Familiensoziologen Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg. Noch heute sind viele seiner familiensoziologischen Beiträge von hoher Aktualität. So gliedert sich dieser Band bruchlos in die derzeitige Diskussion ein über die Definitionsproblematik und die Frage nach Bestand und Wandel der Familie, nach ihren spezifischen Funktionen und Problemen, nach ihren Differenzen zu anderen Lebensformen sowie nach ihrer Beziehung zur erweiterten Familie und anderen gesellschaftlichen Teilbereichen.

Show description

Download Gesundheitsmanagement und Weiterbildung: Eine by André Emmermacher, Prof. Dr. Klaus W. Döring PDF

By André Emmermacher, Prof. Dr. Klaus W. Döring

Die Notwendigkeit betrieblicher Gesundheitsförderung ist in Forschung und Praxis unbestritten, doch bislang fehlen taugliche Verfahrensweisen eines ganzheitlichen Gesundheitsmanagements.

André Emmermacher versteht betriebliches Gesundheitsmanagement im Wesentlichen als own- und Organisationsentwicklung und überträgt Elemente eines professionellen Weiterbildungsmanagements auf das Gesundheitsmanagement. Er entwickelt ein Modell eines professionellen Gesundheitscontrollings, das die nachhaltige Steuerung, Qualitätssicherung und Nutzenbestimmung des betrieblichen Gesundheitsmanagements ermöglicht. Anhand der Einführung eines Gesundheitscontrollings in einem Großunternehmen der Metall- und Elektroindustrie ermittelt er mit dem Inventar zur betrieblichen Gesundheitsförderung (IBG) neben sozialen, personalen und organisationalen Variabeln erstmals gesundheitsbezogene Leistungsparameter wie die Präsentismusquote und die Health-Related misplaced efficient Time (HLPT) und stellt konkrete Handlungsansätze vor. Darüber hinaus diskutiert er die Einflüsse der middle Self-Evaluations (CSE) und der Präsentismusneigung als neue Variablen in der Gesundheitsförderung.

Show description

Download Die Umesterung von Fetten und Ölen by Prof. Dr. Dr. h. c. Hans Paul Kaufmann, Dr. Horst PDF

By Prof. Dr. Dr. h. c. Hans Paul Kaufmann, Dr. Horst Schnurbusch (auth.)

Zweck und Vorteile der Umesterung Der Begriff» Umesterung« wird bei Fetten für verschiedenartige Reaktionen angewandt. Er kann sich sowohl auf den Austausch der Säuren als auch auf Anderungen im alkoholischen relaxation von Estern beziehen. In vorliegender Arbeit wird der intra- und intermolekulare Austausch der Fettsäure-Reste im gleichen Glycerid-Molekül bzw. innerhalb mehrerer Glycerid-Moleküle behandelt. Die Umsetzung von Glyceriden mit einwertigen Alkoholen ist ein in der Technik und bei analytischen Arbeiten oft angewandtes Verfahren. Sie wurde bereits vor 1 mehr als a hundred Jahren von E. DUFFY und J. PATRICK beim Erhitzen von Fetten mit Natriumäthylat beobachtet. Im Vergleich hierzu erfordert der Ester-Ester­ Austausch drastischere Bedingungen. Diese Reaktion wurde erst in den letzten 20 Jahren eingehender untersucht. Die Anwendung dieser Umesterung auf Glyceride ist von großem Interesse, da wegen der unbegrenzten Möglichkeiten des Austausches von Fettsäure-Radikalen eines gegebenen Fettes die Verwen­ dungsmöglichkeiten von natürlichen Fetten und Ölen wesentlich erhöht werden können. Durch die Umesterung vermag guy das Schmelzverhalten von natürlichen Fetten und Fettmischungen entscheidend zu beeinflussen. Dergleichen Verände­ rungen sind nach herkömmlichen Methoden durch die Fetthärtung und durch verschiedene thermische Behandlungen von Fetten möglich. Die Fetthärtung, die von W. NORMANN2 in die Fettchemie eingeführt wurde, ist geeignet, den Schmelzbereich von Fetten so zu erhöhen, daß die meisten Öle zur Margarine­ Herstellung verwendet werden können.

Show description