Download Optimale nichtlineare Preise für zweiseitige Märkte by Frauke Hagemeister, Prof. Dr. Karen Gedenk PDF

By Frauke Hagemeister, Prof. Dr. Karen Gedenk

Anbieter auf zweiseitigen Märkten stehen hinsichtlich der Preissetzung für ihre Produkte vor zwei Herausforderungen. Zum einen müssen sie die wechselseitige Abhängigkeit der Nachfrage berücksichtigen, d. h. sie müssen die Preise beider Marktseiten simultan optimieren. Zum anderen können sie von einer nichtlinearen Preissetzung wie z. B. zweiteiligen Tarifen mit einer fixen und einer variablen Preiskomponente profitieren. Durch diese shape der Preisdifferenzierung kann die abnehmende Zahlungsbereitschaft seasoned Einheit bei zunehmender Nachfragemenge berücksichtigt und Konsumentenrente abgeschöpft werden.

Frauke Hagemeister entwickelt ein Entscheidungsunterstützungssystem für die Preisoptimierung auf zweiseitigen Märkten. Unter Berücksichtigung segmentspezifischer Zahlungsbereitschaften von Aussteller- und Besucherunternehmen ermittelt sie am Beispiel einer Messeveranstaltung optimale Preise mit einem Potenzial zur Steigerung des Deckungsbeitrags von bis zu fifty three percent. Die Messeveranstaltung bildet dabei eine Plattform für die Interaktion zwischen Ausstellern und Besuchern, die für ihre Teilnahme Standflächen bzw. Eintrittskarten vom Messeveranstalter erwerben müssen.

Show description

Download Markenrelevanz: Messung, Konsequenzen und Determinanten by Tobias Donnevert (auth.) PDF

By Tobias Donnevert (auth.)

Der Aufbau einer starken Marke ist langwierig und mit erheblichen Kosten verbunden. Fraglich ist jedoch, ob dem Kaufentscheidungskriterium Marke tatsächlich in allen Produktkategorien ein derart hoher Stellenwert zukommt, dass die enormen Investitionen gerechtfertigt sind.

Tobias Donnevert zeigt auf, dass die Kapitalisierung bzw. Transformation einstellungsbezogenen Markenwerts in ökonomischen Markenwert nicht in allen Produktmärkten gleich erfolgreich ist. Der Grund hierfür ist, dass der Einfluss der Marke auf die Kaufentscheidungen der Konsumenten (Markenrelevanz) zwischen Produktmärkten variiert. Der Autor geht bei seiner Untersuchung auf die Messung, die ökonomischen Konsequenzen sowie die Determinanten der Markenrelevanz ein.

Show description

Download Aktuelle Medientrends in den USA: Journalismus, politische by Hans J. Kleinsteuber (auth.), Hans J. Kleinsteuber (eds.) PDF

By Hans J. Kleinsteuber (auth.), Hans J. Kleinsteuber (eds.)

Die "digitale Revolution" nahm in den united states ihren Ausgang und ist dort auch am weitesten fortgeschritten. Vernetzte desktop verändern Arbeitsweisen, Kommunikationsformen und Inhalte in den Medien gleichermaßen. Die in diesem Sammelband vereinten Beiträge von Wissenschaftlern und Praktikern aus Deutschland und den united states legen den Schwerpunkt auf Wandlungsprozesse, die Journalismus, politische Kommunikation und Medien derzeit durchlaufen. Sie geben dabei kompetent Auskunft über die neuesten traits und beziehen auch den Stand der Dinge in Deutschland ein.

Show description

Download Sozialer Abstieg und Konsum: Auswirkungen finanzieller by Eva Diana Wendt PDF

By Eva Diana Wendt

Angesichts der zunehmenden Prekarisierung von Erwerbs- und Familienbiographien stellt sich die bisher kaum untersuchte, aber immer relevantere Frage, wie Individuen mit einer Schmälerung ihrer individuellen finanziellen Ressourcen umgehen und wie sich dies auf ihr Konsumverhalten auswirkt. Zur Beantwortung dieser Frage analysiert Eva Wendt quantitative Sekundärdaten und eigens erhobene qualitative Daten. Auf diese Weise identifiziert sie sowohl zentrale feelings- und problemorientierte Bewältigungsreaktionen von Individuen als auch verschiedene Strategien der alternativen Bedürfnisbefriedigung.

Show description

Download Aufgaben und Funktionen der Soziologie: Betrachtungen über by Johan Niezing PDF

By Johan Niezing

43 des Ganzen der Wissenschaften zu sehen: auch das Betreiben der Soziologie als Aktivität, auch die individual des Soziologen muß Gegenstand der Betrachtung sein!. Eine andere Schwierigkeit, die sich bei einer Untersuchung der allgemeinen "Wir­ kung" der Soziologie auf die Gesellschaft ergibt, ist das challenge der Pop ulan­ sierung. Die Popularisierung der Soziologie in shape einer Flut von Schriften, Kursen usw. gibt Anlaß zur Besprechung eines schwer faßbaren difficulties: es ist aus verschiedenen Gründen außerordentlich schwierig, eine exakte Grenze zwischen "sauberen" und weniger fundierten Popularisierungen zu ziehen. Außerdem er­ scheinen viele Schriften mit einer mehr allgemeinen Fragestellung. Obwohl additionally viele Veroffentlichungen nicht zur Soziologie im eigentlichen Sinne gerechnet werden können, - und manchmal vom wissenschaftlichen Standpunkt her ge­ sehen einen vielleicht zweifelhaften Charakter haben -, wollen wir sie doch in diese Betrachtung mit einbeziehen, weil gerade solche Schriften, indem sie ein challenge auf eine severe paintings darstellen, eine latente allgemein-gesellschaftliche FunktIon oder Dysfunktion haben können, die wir nach Merton "self-fulfillmg prophecy" nennen. Diese (Dys-) Funktionen treten auch, wenn auch m geringe­ rem Maße, als Folge von an sich richtigen Veröffentlichungen auf, die jedoch falsch interpretiert werden. Ferner ist es von Wichtigkeit, einer Zweizahl anderer funktioneller (manchmal auch dysfunktioneller) Auswirkungen, die bei mehr fundierten Popularisierungen soziologischer Ergebnisse auftreten können, Auf­ merksamkeit zu schenken. In Anlehnung an die Literatur, in der diese Begriffe angewandt werden, nennen wir sie "self-destroying prophecy" und "bandwa­ gon-effect".

Show description

Download Kosten und Nutzen der Informationsverarbeitung: Analyse und by Ingo Potthof PDF

By Ingo Potthof

Bei Investitionsentscheidungen in der Informationsverarbeitung treten zwei grundsätzliche Problembereiche auf. Zum einen scheitern viele Organisationen an der Komplexität der Abwicklung von IV-Projekten. Zum anderen sind nur wenige Unternehmen in der Lage, den zeitlichen und finanziellen Aufwand zur Umsetzung der Entscheidungen sowie die Auswirkungen des IV-Einsatzes hinreichend abzuschätzen. Ingo Potthof analysiert ökonomische Auswirkungen von Großentscheidungen, die für Unternehmen - unabhängig vom Wirtschaftssektor - suitable sind. Hierbei stehen grundsätzliche Entscheidungen wie Outsourcing und normal- as opposed to Individualsoftware sowie spezielle Anwendungssysteminvestitionen wie Workflow administration und information Warehouse im Mittelpunkt der Untersuchung. Neben Praxisbeispielen stellt der Autor Investitionsrechnungen anhand von Fallstudien vor.

Show description

Download Zwischen Traum und Alptraum: Studien zur französischen und by Nadja Kaltwasser PDF

By Nadja Kaltwasser

Träume gehören zum natürlichen kreativen Potenzial des Menschen, Alpträume nähren sich von seinen Urängsten. Beide Aspekte drängen seit der deutschen Romantik immer nachdrücklicher in die ästhetischen Entwürfe.

Nadja Kaltwasser analysiert die Entwicklung der Allianz von ästhetischer Produktion und nächtlichem Erleben. An den Werken von sechs französischen und deutschsprachigen Autoren des frühen 20. Jahrhunderts überprüft sie die those, dass sich der Traum durch seine spezifischen Merkmale besonders eignet, Problemstellungen der modernen Gesellschaft zu symbolisieren und zu transportieren. Ihre Untersuchung zeigt, dass der Traum für Breton, Leiris, Queneau aus dem französischen und Heym, Kafka und Kubin aus dem deutschen Sprachraum zur Metapher einer neuen Subjektivität und moderner Entfremdung wird.

Show description