Download Jet-Ventilation: Technische Grundlagen und klinische by OA Dr. Alexander Aloy, Dr. Eva Schragl (auth.) PDF

By OA Dr. Alexander Aloy, Dr. Eva Schragl (auth.)

Das vorliegende Buch stellt erstmals das gesamte Spektrum der normo- und hochfrequenten Jet-Ventilation dar. Nach der Darstellung der experimentellen Grundlagen und Überlegungen zum Wirkungsmechanismus werden die einzelnen Formen der Jet-Ventilation, die Applikationsmöglichkeiten und die gebräuchlichen Jet-Respiratoren im aspect beschrieben. Der zweite Teil des Buches behandelt die klinischen Einsatzmöglichkeiten der Jet-Beatmung, sowohl intraoperativ (mikrolaryngeale- und Thoraxchirurgie, Bronchoskopie und Stentimplantation) als auch in der Intensiv- und Notfallmedizin. Ein eigenes Kapitel ist dem Einsatz in der Pädiatrie gewidmet. Es wird weiters auf das tracking eingegangen, hämodynamische Auswirkungen, mögliche Komplikationen und die Grenzen der Jet-Ventilation werden kritisch beleuchtet.

Show description

Download Neugestaltung von Unternehmensnetzwerken in der by Stefan Franz Reitbauer (auth.) PDF

By Stefan Franz Reitbauer (auth.)

Die Wertschöpfungskette in der Bankbranche wird sich in den kommenden Jahren signifikant verändern. Faktoren wie veränderte Kundenbedürfnisse, steigende Produkt- und Abwicklungskomplexität, Globalisierung und die Etablierung von überbetrieblichen criteria drängen Unternehmen, sich auf ihre Kernkompetenzen zu fokussieren. Als Konsequenz nützen die Institute verstärkt die Gesetze der vernetzten Wirtschaft und beziehen komplementäre Leistungen von spezialisierten Partnern.

Stefan Reitbauer liefert Finanzdienstleistern methodische Unterstützung bei der Neuausrichtung ihres Geschäftsmodells und der Transformation ihres Unternehmens. Dazu präzisiert er die Potenziale der Vernetzung in Leistungsprozessen für die Finanzindustrie am Beispiel des Anlagegeschäftes und entwickelt ein integriertes Vorgehens- und Bewertungsmodell für die Neugestaltung eines Unternehmensnetzwerks.
Die von ihm für das Anlagegeschäft entwickelten Modelle, wie zum Beispiel der Referenzprozess, das Referenznetzwerk und sechs Gestaltungsoptionen, beruhen gemäß der Forschungsmethodik „Design technological know-how“ auf einer Literatur- und Fallstudienanalyse zum Stand der Vernetzung in diesem Bankbereich.

Show description

Download Subventionseffizienz staatlicher Finanzpolitik by Sascha Haghani PDF

By Sascha Haghani

Öffentliche Haushaltsengpässe und ein bedenkliches Ausmaß des Subventionsvolumens fordern ein Umdenken im Bereich der Subventionierung. Eine umfassende Eindämmung und Kontrolle der Subventionsvergabe aus effizienzorientierter Sicht ist notwendig geworden. Dabei muss sich die Vergabe an Sachkriterien orientieren, um über die Kontrolle die Effizienz messen zu können. Sascha Haghani entwirft einen Subventionskontrollansatz, der auf dem komplexreduzierten Aspekt der Zerlegung durch branchenorientierte Subventionsziele basiert. Auf der Grundlage eines wissenschaftstheoretischen Bezugsrahmens leitet der Autor mittels einer empirischen Fallstudienuntersuchung konkrete Subventionsziele und -effizienzkriterien ab. Als Ergebnis wird ein systematisiertes Kontrollgerüst für die Subventionsvergabe aufgezeigt.

Show description

Download Isolierung und Untersuchung von löslichen by Hanno Baumann PDF

By Hanno Baumann

1) Aufgabe dieser Arbeit ist es, die beim hydrolytischen Abbau des Woll keratins in Losung gehenden Proteinbestandteile zu untersuchen. Dadurch lasst sich bestimmen, welche in Wolle zuganglichen Proteine und welche Peptidbindungen unter den bei der Nassveredlung von Wolle in der Praxis ublichen Bedingungen hydrolysiert werden. 2) Die Ausbeuten der in kaltem Wasser loslichen Proteinbestandteile be tragen unabhangig von den Behandlungsbedingungen ca. 0,07 bis 0,08 Gew. 0/0 bezogen auf trockene Wolle. Darin sind etwa 0,03 Gew. % freie Amino sauren bezogen auf trockene Wolle enthalten. Es handelt sich um Protein bestandteile, die aufgrund von Hydrolyseschaden wahrend der Lagerung der Wolle entstanden sind. three) Bei der Kochbehandlung von Wolle wird die Abhangigkeit der Ausbeute an loslichen Proteinbestandteilen vom pH-Wert, von der Elektrolytkonzen tration und von der paintings der Elektrolyte untersucht. Die Ausbeute betragt bei niederer Elektrolytkonzentration und pH 2 1 Gew. 0/0. Mit zunehmen dem pH-Wert nimmt sie stark ab, zwischen pH four und pH five werden 0,2 Gew. % erhalten. Mit weiter zunehmendem pH-Wert steigt die Ausbeute geringfugig an. Bei hoher Elektrolytkonzentration (Citrat-Phosphatpuffer) werden im Durchschnitt mehr Proteinbestandteile erhalten. Bei pH 2 1 Gew. 0/0, zwis chen pH four und pH five etwa zero, four Gew. % und bei pH eight 1 Gew. 0/0 bezogen auf trockene Woll

Show description

Download Über die Ähnlichkeit der nichtisothermen Strömung und den by Herbert Müllejans PDF

By Herbert Müllejans

l Anlaß zu dieser Arbeit battle die Frage nach der Ausbildung von Luftströmungen in klimatisierten Räumen. guy versteht die Bedeutung dieses difficulties, wenn guy an die Hauptaufgabe der Klimatechnik denkt, die ganz allgemein etwa so lautet: In der Aufenthaltszone oder an irgendwelchen anderen beliebigen Stellen eines zu klimatisierenden Raumes ist ein bestimmter Luftzustand herzustellen und unabhängig von Störungen aufrechtzuerhalten. Dieser Luftzustand ist ge­ kennzeichnet durch bestimmte Werte der Temperatur, der Feuchtigkeit, des Druckes, des Reinheitsgrades der Luft und des Frischluftanteils. Hinzu kommt noch die Bedingung, wenn es sich um Aufenthaltsräume für Menschen, wie z. B. Theater, Kinos, Büroräume usw. handelt, daß bei der Klimatisierung keine Be­ einträchtigung der Behaglichkeit durch Zugerscheinungen oder Geräuschbildun­ gen eintritt. Die Luftgeschwindigkeit darf nach Größe und Richtung von zu­ lässigen Werten nicht wesentlich abweichen. Im allgemeinen ist der Luftzustand der eintretenden Luft von dem der Raumluft verschieden. Die Zuluft wird in einem Klimagerät aufbereitet. Während die Berechnung der zu- oder abzuführenden Wärme- und Feuchtigkeitsmengen sowie der Entwurf eines solchen Klimagerätes keine prinzipiellen Schwierigkeiten ent­ hält, ist die Frage, wie sich die Zuluft im Raum ausbreitet, oft nur mit großer Unsicherheit zu beantworten. Aus verschiedenen Gründen ist eine genaue Vor­ aus berechnung des Strömungsverlaufes nicht oder nur selten möglich. Die Praxis verläßt sich in erster Linie auf ihre Erfahrung oder auf die Gültigkeit einfacher Faustformeln. Als Ursachen für die Schwierigkeit einer Berechnung sind zu nennen: 1.

Show description

Download Distressed Mergers & Acquisitions: Kauf und Verkauf von by Felix T.M. Schauerte (auth.), Christoph Bauer, Jens-Eric von PDF

By Felix T.M. Schauerte (auth.), Christoph Bauer, Jens-Eric von Düsterlho (eds.)

M&A-Transaktionen bei Unternehmen in der Krise haben nicht zuletzt seit dem Zusammenbruch der Finanzmärkte eine besondere Bedeutung bekommen.

Erläutert werden in dem Werk die spezifischen Fragestellungen für Käufer und Verkäufer, die sich bei sogenannten Distressed Mergers & Acquisitions stellen.

Show description

Download Abschlussprüfer und Bilanzpolitik der Mandanten: Eine by Ruth-Caroline Zimmermann, Prof. Dr. Jochen Bigus PDF

By Ruth-Caroline Zimmermann, Prof. Dr. Jochen Bigus

Die Unabhängigkeit der Abschlussprüfer von ihren Mandanten wird nach spektakulären Bilanzskandalen im In- und Ausland weit über die Wissenschaftsgrenzen hinaus diskutiert. Weltweit haben die Gesetzgeber mit einer Verschärfung der Regelungen reagiert. In Deutschland legt das Bilanzrechtsreformgesetz aus dem Jahre 2004 unter anderem erstmals fest, dass die Honorare der Abschlussprüfer im Jahresabschluss ihrer Mandanten zu veröffentlichen sind.

Auf der foundation der veröffentlichten Prüferhonorare in den Abschlüssen deutscher börsennotierter Unternehmen im Geschäftsjahr 2005 und den Ergebnissen anderer Länder geht Ruth-Caroline Zimmermann der Frage nach, ob die Regulierung ausreichend und vorteilhaft ist. Dazu stellt sie die rechtlichen und wissenschaftlichen Rahmenbedingungen der Unabhängigkeit und der Bilanzpolitik vor und fokussiert in ihrer empirischen examine folgende Fragestellungen:

• Gibt es Tendenzen zur Konzentration auf dem deutschen Prüfungsmarkt?
• Welche Faktoren beeinflussen die Höhe der Prüfungshonorare?
• Hat die Höhe der Nichtprüfungshonorare einen Einfluss auf das Ausmaß bilanzpolitischer Maßnahmen?

Show description