Download Entwicklung eines biomechanischen Modells des by Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm Georgios Tsotsis (auth.) PDF

By Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm Georgios Tsotsis (auth.)

Eine wichtige Aufgabe der Arbeitsplatzgestaltung ist es, für Körperstellungen zu sorgen, die möglichst wenig statische Arbeit erfordern. Dazu sind Kenntnisse über den Anteil der Belastung der beteiligten Muskeln bei der Verrichtung einer statischen Arbeit notwendig. Die Kräfte und Momente, die von außen auf das Hand-Arm-System wirken, belasten nicht nur die Muskeln, sondern auch die Gelenkflächen und die Gelenkbänder. Gegenstand dieser Arbeit ist die statische Untersuchung des Hand-Arm-Systems. Die Lagebestimmung der Glieder dieses platforms erfogt mit Hilfe eines biomechanischen Modells, in dem das Hand-Arm-System als eine kinematische Gelenkkette mit vier Gliedern (Schultergürtel, Oberarm, Unterarm und Hand) betrachtet wird. Zur Bestimmung der Kräfte und Momente dient ein Modell der Muskelkräfte. Um die Lage der Glieder, der Muskelkräfte, der Zwangskräfte und der Zwangsmomente an den Gelenken zu berechnen, wurde ein FORTRAN-Simulationsprogramm erstellt. Am Beispiel eines aufrechtstehenden Mannes, der ein Gewicht hält, untersucht der Verfasser den Gleichgewichtzustand des rechten Hand-Arm-Systems.

Show description

Download Visual Basic für technische Anwendungen: Grundlagen, by Jürgen Radel PDF

By Jürgen Radel

Dieses Buch in dritter Auflage zeichnet sich durch seine didaktische Konzeption und Beispielorientierung in Richtung Technik aus. Auf der dem Buch beiliegenden CD-Rom finden sich 250 durchprogrammierte Technikbeispiele und -projekte aus den Gebieten Mechanik, Motorenkunde, Pumpen- und Verdichterbau, Metallkunde, Kunststoffverarbeitung und Elektrotechnik. Das Buch eignet sich für den Einsatz in der Lehre (von der Berufsschule über Fachoberschule und Fachschule bis hin in die Erstsemester der Hochschulen) und für die berufliche Praxis des Ingenieurs und Technikers. Als Referenzsprache dient die model 6 von visible Basic.

Show description

Download Denkfallen beim Planen by Walter Schönwandt (auth.) PDF

By Walter Schönwandt (auth.)

Angenommen, ein Bauherr will auf seiner Baustelle dabei sein, wenn ein bestimmter Handwerker mit seiner Arbeit beginnt. Dieser kann aber erst anfangen, wenn ein ande­ rer Handwerker mit seiner Arbeit fertig ist, used to be nach Einschätzung des Architekten an­ derentags mit einer Wahrscheinlichkeit von - sagen wir: - eighty Prozent der Fall ist. Der zweite Handwerker ist bisher in vier von fünf Fällen auch zum zugesagten Zeitpunkt erschienen. Soll der Architekt den Bauherrn anrufen, um für den nächsten Tag mit ihm einen Termin auf der Baustelle zu vereinbaren? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, daß der Bauherr zu sehen bekommt, used to be er sehen will? Stellt guy jemandem diese Frage, dann zeigt sich, daß die meisten Menschen nicht in der Lage sind, eine Antwort zu geben, die alle Bedingungen halbwegs korrekt berück­ sichtigt. Ähnliche Schwierigkeiten treten auf, wenn es darum geht, nicht-lineare Verläufe (Wachstumskurven, Zinseszinskurven) zu beurteilen; das ist an einem ganz einfachen Beispiel demonstrierbar: Läßt guy jemanden das Produkt von 8x7x6x5x4x3x2x1 schät­ zen, so wird sehr häufig eine Zahl in der Gegend von 2200 genannt. Der korrekte Wert dagegen ist 40320. Die Vielfalt möglicher Beispiele ist nahezu unbegrenzt. Sie reicht vom Würfelspiel (je­ mand, der engagiert versucht eine Eins zu würfeln, läßt den Würfel eher sanft von der Hand gleiten; wenn es dagegen eine Sechs werden soll, wird der Würfel deutlich hefti­ ger über das Würfelbrett "gepfeffert"; vgl.

Show description

Download Sicherheit in Netzen und Medienströmen: Tagungsband des by Utz Roedig, Ralf Ackermann, Christoph Rensing, Ralf PDF

By Utz Roedig, Ralf Ackermann, Christoph Rensing, Ralf Steinmetz (auth.), Markus Schumacher, Ralf Steinmetz (eds.)

Im Rahmen des Workshops "Sicherheit in Mediendaten" wurden aktuelle Ans?tze auf diesem Gebiet vorgestellt, und Fragen der Anwendbarkeit, Sicherheit und Qualit?tsg?te diskutiert. Zielsetzung battle, erfahrene Wissenschaftler, Entwickler und Anwender aus Industrie und Forschung zu einer state of the art Bestandsaufnahme der scenario Multimedia und safety zusammenzubringen und die Ergebnisse in diesem Tagungsband zu pr?sentieren.

Show description